CertiPro-Projektpartner demonstrieren innovatives Gleisarbeiter-Schutzsystem mit Raumfahrttechnologie und ETC-DatNet

Trotz aller streckenseitigen Sammelwarnsysteme und bestehender Sicherheitsmaßnahmen kommt es immer noch viel zu häufig zu tragischen Unfällen bei denen Gleisarbeiter und andere Bahnmitarbeiter, von fahrenden Schienenfahrzeugen erfasst und tödlich oder schwer verletzt werden.

Um solche Unfälle zukünftig drastisch zu minimieren erprobt und demonstriert nun ein europäisches Konsortium, bestehend aus den Projektpartnern AIRBUS DS SLC, Intelligence on Wheels GmbH, ETC Solutions GmbH, BERNS Engineers GmbH, Cert X AG, Azienda Mobilità e Trasporti Genova S.p.A (AMT) und Teksea SRL, eine völlig innovative und individuelle Trackworker Protection Lösung (TWP).

Die von Intelligence on Wheels entwickelte TWP-Lösung ist das einzige bekannte Schutzsystem für Gleisarbeiter, das in der Lage ist, Peer-to-Peer-Kommunikation mit Zügen in einem Bereich zu nutzen, der komplette Stopps selbst langer Güterzüge ermöglicht.

Im Rahmen des Business Application Program der ESA-Space Solutions wird dabei auch Weltraumtechnologie der Europäischen Raumfahrtagentur (ESA) auf die Erde gebracht, genauer gesagt, auf die Schiene. Denn neben den jeweiligen speziellen, technologischen Kompetenzen der Projektpartner, die in das Projekt einfließen, unterstützt die ESA das innovative Projekt auch mit Raumfahrttechnologien wie Globalen Navigationssatellitensystemen (GNSS), Multi-Sensor-Fusion, Selbstlokalisierung von autonomen Systemen für die extra-terrestrische Exploration (insbesondere SLAM), Erdbeobachtung (Fernerkundung durch optische und RADAR-Satelliten), Bildbasierte Informationsextraktion und Maschinelles Lernen.

Die Teilnehmer aus Frankreich, Deutschland, Italien und der Schweiz, streben mit der Demonstration der neuen TWP-Lösung einen zertifizierten Schutz von Mitarbeitern, die auf oder in der Nähe von Bahngleisen arbeiten an, sodass die Lösung kommerziel zum Einsatz in Bahnunternehmen weltweit kommen kann.

Die ETC Solutions GmbH stellt für den Demonstrationsprozess der neuen TWP-Lösung das eigene, mittlerweile marktführende ITCS DatNet zur Verfügung um die Integration der neuen TWP-Lösung in die bestehenden Infrastruktur des italienischen Bahnbetreibers AMT zu realisieren und alle Prozesse abzubilden.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der CertiPro Project Web Page unter:

https://business.esa.int/projects/certipro

Haben Sie Fragen zum Thema Digitalisierung und KI?

Kontaktieren Sie uns zum Thema Künstliche Intelligenz und Digitalisierung im ÖPNV.

„Mit dem RAILTAB haben wir einen entscheidenden Schritt in Richtung Digitalisierung der Kommunikation und der betrieblichen Information für das Zugpersonal, im Sinne der Kundenzufriedenheit, gemacht.“

Claude Schaeffer
Projetkleiter RAILTAB , CFL